News

Suche verfeinern

Leit- und Zugspindel Schutz für konventionelle Drehmaschinen

01.11.2012 09:39

Neue Produkte: Leit- und Zugspindelschutz für konventionelle Drehmaschinen

Die Rollabdeckung dient zum Schutz des Bedieners vor dem Kontakt mit Leit- und Zugspindeln. Das Material des Bandes ist sehr robust und Hitze beständig.  Die Befestigung erfolgt am Maschinenbett und am Bettschlitten durch das Montieren der mitgelieferten Halterungsplatten.

Elektrische Nachrüstung von konventionellen Drehmaschinen entsprechend der DIN EN60204-1

31.10.2012 17:32

Elektrische Nachrüstung von konventionellen Drehmaschinen

Die sicherheitstechnischen Bestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften gemäß der Arbeitsmittelverordnung schreiben vor, dass Werkzeugmaschinen mit einem NOT-AUS-System, Drehfutterschutz und einer Wiederanlaufsperre ausgestattet sein sollen.
Wir sind Ihr Ansprechpartner für die Nachrüstung von konventionellen Drehmaschinen mit einer komplett neuen Maschinenelektrik entsprechend den derzeitigen Bestimmungen nach DIN EN 60204-1 "Sicherheit von Maschinen".